Kontakt

Dirlik-Emanet │ Rechtsanwältin  

 

Hermannstr. 13 · 20095 Hamburg · T + 49 (40) 432 77 218 · F + 49 (40) 432 77 219 · kanzlei@dirlik-emanet.de 

Schon wieder eine Flugverspätungen oder Flugannullierung?Ärgerlich ist nicht nur, dass Sie nun am Flughafen festsitzen, Ihren Geschäftstermin absagen müssen oder Ihr Urlaubsstart verzögert beginnt, Sie erhalten in den meisten Fällen nicht mal den zwingenden Hinweis auf Ihr Recht auf pauschale Entschädigung.

Dieser sogenannte Ausgleichsbetrag, bis zu 600,00 EUR je nach Flugentfernung, steht Ihnen nach der Europäischen Fluggastverordnung zu, wenn keine außergewöhnlichen Umstände vorliegen.

Ansprüche nach der Verordnung hat jeder Fluggast, der von einem Europäischen Flughafen startet oder einen Flug  mit einer Gesellschaft der Europäischen Union wahrnimmt.

 

 

Entsprechende Verordnungen bestehen aber auch außerhalb der Europäischen Union, beispielsweise in der Türkei die SHY-Yolcu.

Sie haben einen Flug mit einer türkischen Fluggesellschaft über Istanbul nach Singapur, Kapstadt oder New York gebucht. Für den Rückflug wäre im Falle eines Flugausfalls die EU-Verordnung nicht anwendbar.

Gemäß der türkischen Verordnung besteht aber ein Anspruch bis zu ebenfalls 600,00 EUR.

Nach Prüfung Ihres Anspruchs mache ich ihn gegenüber der Fluggesellschaft geltend.

Fluggastrechte